TechniRouter 5/2x4 G

Übersicht

TechniRouter 5/2x4 G (Grundeinheit)
  • 3 Jahre Garantie
  • Made in Germany
0000/3292 - TechniRouter 5/2x4 G (Grundeinheit)

UVP: 199.99 *

Die digitale Einkabellösung ohne Programmeinschränkung!

Der TechniRouter ist die digitale Einkabellösung ohne neues Kabel! Zum ersten Mal gibt es eine Einkabellösung ohne Programmeinschränkung. Das gab es noch nie! Bestehende Kabelstrukturen in Wohnobjekten können ohne neue Kabelverlegung mit digitalen Satellitensignalen von einer Satellitenposition aufgerüstet werden.

Was muss beachtet werden?

Vorhandene Dosen, Verteiler und Verstärker müssen durch Sat -taugliche Bauteile erneuert werden. Hier ist zu beachten, dass alle Bauteile einen DC-Bypass haben und besonders die Durchgangs-Dosen über zwei DC-Bypässe verfügen. Der DC-Durchlass wird für den Transport des DiSEqC-Signals benötigt. Die 13/18 V des Receivers werden nicht als Schaltbefehl benötigt, sondern um die DiSEqC-Befehle zu transportieren bis zum TechniRouter. Natürlich müssen die bestehenden Koaxialkabel auch auf ihre Sat-tauglichkeit hin überprüft werden.

Wie funktioniert die Steuerung?

Die TechniRouter tauglichen Receiver steuern die TechniRouter Grundeinheit und Kaskade digital über DiSEqC-Level 1.0 mit dem Protokoll EN 50494. Mit diesem Protokoll wird die Auswahl der Tranponderfrequenzen/ Programme in den TechniRoutern veranlasst und durchgeführt. Der TechniRouter erzeugt im ZF-Frequenzbereich 950-2150 MHz acht generierte Ausgangsfrequenzen, über die einzelne Teilnehmer ohne Einschränkung, alle digitalen Programme empfangen können. Es können sowohl Low- und High-Bänder empfangen werden.

Wie viele Teilnehmer können bedient werden?

Pro TechniRouter lassen sich bis zu acht Teilnehmer bedienen. Wenn acht Anschlüse nicht ausreichen, können weitere Kaskaden an der Grundeinheit angeschlossen werden.
Werden noch mehr Teilnehmeranschlüsse benötigt, oder eine Kombination mit Multischalter (Sternverkabelung) gewünscht, kann dies durch Zuhilfenahme von Multischaltern der 5-er oder 9-er Serie, sowie deren Zubehör wie Verstärker, Verteiler oder Abzweiger, kombiniert werden.

Welches LNB wird benötigt und wie wird es mit Spannung versorgt?

Es können normale Quatro LNBs eingesetzt werden. Die TechniRouter Grundeinheit liefert die Betriebsspannung für das Quatro-LNB und auch für die eventuell vorgeschaltete Kaskade.
FreiSatDigital

FreiSatDigital

Via Satellit kann ein Vielfaches des Programmangebots von TV- und Radiosendern empfangen werden, als dies über Kabel und Antenne möglich ist. Allein über die Satellitenposition ASTRA 19,2° Ost lassen sich hunderte internationale TV-und Radioprogramme kostenfrei empfangen.

TV und Radio

Empfang aller freien digitalen TV- und Radioprogramme via Satellit (FreiSat-Digital)

TV und Radio
HDTV

HDTV

HDTV steht für hochauflösendes Fernsehen und damit für eine ausgezeichnete Bildqualität. In HDTV können Bilder sehr viel detailreicher und in viel feineren Abstufungen dargestellt werden. Kontrast und Konturen sind präziser und Farben originalgetreuer. Außerdem stimmt das Breitbildformat der HDTV-Sendungen besser mit den menschlichen Sehgewohnheiten überein. Insgesamt wird also ein lebendigerer Eindruck erreicht.

TechniRouter-ready

Dieses Empfangsgerät ist kompatibel zu allen TechniRouter-Produkten. Es unterstützt die SCR-Funktion mit erweitertem DiSEqC-Protokoll gemäß der europäischen Norm EN 50494. SCR (Satellite Channel routing) ist eine Technik, mit der in einem Einkabelsystem eine Vielzahl an Sat-Programmen über eine unverwechselbare Frequenz an ein bestimmtes Empfangsgerät übermittelt wird.

TechniRouter-ready
TV und Radio

TV und Radio

Empfang aller freien digitalen TV- und Radioprogramme via Antenne (DVB-T)

* UVP = Unverbindliche Preisempfehlung

Weitere Informationen zu Garantiebedingungen

Technische Daten

Artikelinformationen

EAN 4019588032927
Farbe blau / gelb
PremiumLine Produkt nein
Gewicht brutto 0,5000 kg
Gewicht netto 0,2000 kg
Gerät (BxHxT) 140,0 x 115,0 x 32,0 mm
Karton (BxHxT) 245,0 x 135,0 x 55,0 mm

Empfangsbereich

Terrestrik 47 ... 862 MHz
Sat 950 ... 2150 MHz

Stromversorgung

Nennspannung 230 V
Frequenz 50 Hz
Netzteil extern DC 12V/0,46A

Umgebung

Umgebungstemperatur -25 ... 55 °C
Luftfeuchtigkeit 10 ... 75 %

Allgemeine Merkmale

Top-Ausstattung DiSEqC gemäß EN 50494
Top-Ausstattung Keine weitere Kabelverlegung erforderlich
Top-Ausstattung 1 Orbitposition ohne Einschränkung mit Quatro-LNB zu empfangen
Top-Ausstattung Eingang zum Empfang von Terrestrischen Signalen
Top-Ausstattung Stromsparend ohne Netzteil einsetzbar

Einkabelausgang

Ausgangsfrequenzbereich 47 ... 2150 MHz
Anzahl der Ausgangskanäle 2 x 4
Frequenz der Ausgangskanäle 1284, 1400, 1516, 1632 MHz
Frequenz Sat 950 ... 2150 MHz
Frequenz Terrestrik 47 ... 862 MHz

Entkopplung

Stämme 45 dB

LNB

Spannungsversorgung vertikal 13 V über VL

Technische Daten

Sat-Eingänge 4
Terrestrische-Eingänge 1
Anzahl Kabelanschlüsse 2
Teilnehmer pro Kabel maximal 4

Verstärkung

Sat 17 ... 22 dB
Terrestrik -5 dB

Passende Produkte

TechniRouter 5/2x4 K (Kaskade)

TechniRouter 5/2x4 K (Kaskade)

TechniRouter-Kaskade mit Anschlussmöglichkeit von 4 ZF-Ebenen (SatBlöcke) und einem terrestrischen Eingang zur Verteilung auf zwei Kabelstränge für je 4 Teilnehmer

TechniRouter 5/1x8 K (Kaskade)

TechniRouter 5/1x8 K (Kaskade)

TechniRouter-Kaskade mit Anschlussmöglichkeit von 4 ZF-Ebenen (SatBlöcke) und einem terrestrischen Eingang zur Verteilung auf einen Kabelstrang für 8 Teilnehmer

Netzteil zu TechniRouter

Netzteil zu TechniRouter

Netzteil 13 VDC

Aktiver 2-fach Abzweiger 5/2A

Aktiver 2-fach Abzweiger 5/2A

Aktiver 2-fach Abzweiger für eine Orbitposition

Passiver Verteiler 5 P

Passiver Verteiler 5 P

Passiver Verteiler für eine Orbitposition

Zwischenverstärker 5Z2 / NT

Zwischenverstärker 5Z2 / NT

Verstärker für eine Orbitposition

Durchgangsdose RV 600-17 E mit Überlastschutz und Sicherheitselektronik

Durchgangsdose RV 600-17 E mit Überlastschutz und Sicherheitselektronik

Sat-Durchgangsdose mit Überlast-Schutz durch elektronische Sicherung. Die Antennensteckdose für Einkabel-Anlagen mit 17 dB Auskoppeldämpfung

Durchgangsdose RV 600-14 E mit Überlastschutz und Sicherheitselektronik

Durchgangsdose RV 600-14 E mit Überlastschutz und Sicherheitselektronik

Sat-Durchgangsdose mit Überlast-Schutz durch elektronische Sicherung. Die Antennensteckdose für Einkabel-Anlagen mit 14 dB Auskoppeldämpfung.

Durchgangsdose RV 600-10 E mit Überlastschutz und Sicherheitselektronik

Durchgangsdose RV 600-10 E mit Überlastschutz und Sicherheitselektronik

Sat-Durchgangsdose mit Überlast-Schutz durch elektronische Sicherung. Die Antennensteckdose für Einkabel-Anlagen mit 10 dB Auskoppeldämpfung.

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten:

TechniRouter 5/2x4 G, Bedienungsanleitung, Netzteil

Downloads

Bedienungsanleitung

TitelBedienungsanleitung
Zuletzt geändert10.02.2012
Dateigröße in MB0.85
Dateityppdf
DownloadlinkJetzt herunterladen »

Montageanleitung

TitelMontageanleitung TechniSat TechniRouter • 5/1x8 G-R (Art.-Nr. 0001/3290) • 5/1x8 K-R (Art.-Nr. 0001/3291) • 5/2x4 G-R (Art.-Nr. 0001/3292) • 5/2x4 K-R (Art.-Nr. 0001/3293)
Beschreibung13.01.2014
Sprache=deutsch
Zuletzt geändert08.08.2013
Dateigröße in MB1.72
Dateityppdf
DownloadlinkJetzt herunterladen »

Datenblatt

Zuletzt geändert21.04.2011
Dateigröße in MB1.51
Dateityppdf
DownloadlinkJetzt herunterladen »

FAQ

FAQ

Sie haben Fragen zum Produkt? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Dabei ist uns wichtig, dass Sie die gesuchte Information und die Hilfe, die Sie brauchen, möglichst schnell und in leicht verständlicher Weise erhalten. Deshalb haben wir für Sie nützliche Antworten zu häufig gestellten Fragen aufgelistet.

Kann ich an einer Einkabelanlage mit TechniRouter an nur einem Antennenanschluß auch einen digitalen Twin-Receiver betreiben?

Ja. Die TechniSat Digitalreceiver und Digitalfernseher mit Twin-Tuner (Sat) können nur mit einem einzigen Kabel an die Antennendose angeschlossen werden. Sie müssen lediglich zwei Teilnehmerfrequenzen des TechniRouters in der SCR-Einstellung vergeben.

Mein Receiver hat in der Antennen-(LNB-)Einstellung für die TechniRouter-(SCR-)Einstellung keine Suchlauf-Funktion?

Bei manchen Digitalreceivern müssen Sie die Teilnehmerfrequenz und gegebenenfalls auch die dazugehörende Teilnehmer-Nr. von Hand einstellen.

Was passiert, wenn ich aus Versehen die TechniRouter-(SCR-)Einstellung lösche oder einen nichttauglichen Receiver an meine Antennendose anschließe?

Dann kann es passieren, dass alle anderen Digitalreceiver, die an dieselbe Leitung angeschlossen sind, von Ihrem Receiver gestört werden!

Was passiert, wenn ich aus Versehen die TechniRouter-(SCR-)Einstellung lösche und meine Teilnehmerfrequenz nicht mehr weiß?

An jeder Antennendose und ggf. auf dem Receiver sollte bei der Installation die vergebene Teilnehmerfrequenz angebracht werden, damit diese zur Not wieder eingestellt werden kann. Ansonsten werden die anderen Teilnehmer durch mögliche Fehleingaben gestört!

Welche Receiver/Digitalfernseher sind TechniRouter-tauglich?

Alle Geräte, die mit einer sogenannten SCR-Steuerung (Sat-Channel-Router) und einem speziellen DiSEqC-Befehlssatz gemäß EN 50494 ausgestattet sind.

Welche TechniSat Receiver/Digitalfernseher haben die SCR-Steuerung integriert?

Set-Top-Boxen

DigiCorder ISIO S, S1
DigiCorder HD S2 Plus
DigiCorder HD S3
Digit ISIO S, S1
Digit HD8+
Digit S2e
Digit MF4-Se
TechniStar S1, S1+
TechniStar S2
DigiCorder HD S2
DigiCorder S2
DIGIT HD8-S
DIGIT MF4-S
DIGIT MF4-S Plus
DIGIT MF4-S VA
DIGIT S2 (mit Artikelnummer: 0001/4667, 0002/4667 und 0003/4667)
MultyMedia TS 1
DigiPlus STR 1
DigitSim S2

TV Geräte
MultyVision ISIO Serie
MultyVision Serie
TechniLine Serie
TechniVision HD Serie
HDTV 46
HDTV 40
HDTV 32 Plus
HD-Vision 40 PVR
HD-Vision 40
HD-Vision 32 PVR
HD-Vision 32
HD-Vision Plus PVR
HD-Vision Plus

Welche Teilnehmerfrequenzen (MHz) finden beim TechniRouter Verwendung

TechniRouter 5/1 x 8 (G + K)

Teilnehmer-Nr.: 1 (0): 1284
Teilnehmer-Nr.: 2 (1): 1400
Teilnehmer-Nr.: 3 (2): 1516
Teilnehmer-Nr.: 4 (3): 1632
Teilnehmer-Nr.: 5 (4): 1748
Teilnehmer-Nr.: 6 (5): 1864
Teilnehmer-Nr.: 7 (6): 1980
Teilnehmer-Nr.: 8 (7): 2096


TechniRouter 5/2 x 4 (G + K)

Ausgang 1
Teilnehmer-Nr.: 1 (0): 1284
Teilnehmer-Nr.: 2 (1): 1400
Teilnehmer-Nr.: 3 (2): 1516
Teilnehmer-Nr.: 4 (3): 1632

Ausgang 2
Teilnehmer-Nr.: 1 (0): 1284
Teilnehmer-Nr.: 2 (1): 1400
Teilnehmer-Nr.: 3 (2): 1516
Teilnehmer-Nr.: 4 (3): 1632