Skip to main content

Auf dieser Webseite nutzen wir Technologien, mit denen wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten sammeln (Tracking, Targeting), ihren Standort ermitteln sowie Ihr Kaufverhalten nachvollziehen können. So erkennen wir Sie wieder, wenn Sie die Webseite erneut besuchen. Wir verwenden die gesammelten Informationen, um Ihren Besuch auf der Webseite angenehmer zu gestalten und zu individualisieren. Individualisieren bedeutet, dass Sie passende Produktvorschläge auf dieser wie auch anderen Webseiten in Form von Werbung erhalten. Gleichzeitig nutzen wir die Trackingdaten, um die Qualität unserer Werbemaßnahmen kontinuierlich zu verbessern. Dabei werden die Daten auch an Dienstleister in Drittländern übermittelt. Nähere Informationen hierzu und zu den verwendeten Technologien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum

Sie können die Webseite auch ohne diese Einwilligung nutzen. In diesem Fall wird lediglich ein einziger Hinweis (Cookie) in Ihrem Browser hinterlegt, der uns daran erinnert, dass Sie keine Aufzeichnung Ihres Nutzungsverhaltens wünschen. Bitte geben Sie an, ob Sie einverstanden sind.

TECHNIMASK M2 R

0050/2733 - 50 Stück (5 Polybeutel mit je 10 Stück)
TECHNIMASK M2 R, 50 Stück (5 Polybeutel mit je 10 Stück)
UVP: 29,00 *
TECHNIMASK M2 R, 50 Stück (5 Polybeutel mit je 10 Stück)
Die 3-lagige Mund- und Nasen-Einwegmaske TECHNIMASK M2 R ist „Made in Germany“ und wird am Standort Schöneck/Vogtland produziert. Das weiche Vliesmaterial, die elastischen Ohrschlaufen und der eingearbeitete, anpassbare Nasenbügel sorgen für einen hohen Tragekomfort. Die Bakterienfiltereffizienz (BFE) der TECHNIMASK M2 R liegt bei mindestens 98%. Der Atemwiderstand beträgt weniger als 40 Pa/cm2, die mikrobiologische Reinheit liegt bei weniger als 30 KBE/g.

Die TECHNIMASK M2 R ist für medizinisches und pflegendes Personal geeignet, das Patienten und Patientinnen vor den eigenen Atememissionen schützen will. Sie ist zudem zum Einsatz in Operationssälen oder in anderen medizinischen Einrichtungen mit ähnlichen Anforderungen geeignet. Ebenfalls kann die Maske bei Patienten und anderen Personen zur Verminderung des Risikos einer Infektionsverbreitung, insbesondere in epidemischen oder pandemischen Situationen, verwendet werden.

Die medizinische Gesichtsmaske des Typs IIR - EN 14683 mit hohem Spritzschutz verhindert einen Kontakt des Patienten oder Arbeitsumfelds mit großen, vom Maskenträger ausgeworfenen Teilchen (z.B. Speichel, Schleim). Sie schützt den Träger außerdem vor Blut und/oder anderen Körperflüssigkeiten des Patienten oder aus dem Arbeitsumfeld.

Die TECHNIMASK M2 R ist Hellgrün und misst 175 × 95 mm. Die insgesamt 50 im Paket enthaltenen Masken sind in fünf jeweils mit zehn Masken bestückten Folienbeuteln verpackt.
Elektrostatische Aufladung

Erhöhter Spritzschutz

Erhöhter Schutz gegen Flüssigkeitsspritzer, z. B. Blut, Speichel, Schleim. Hohe Beständigkeit gegen Flüssigkeiten und Aerosole.

Medizinische Maske

Medizinische Maske

Für medizinisches Assistenz- & Fachpersonal im Rettungsdienst, in Arztpraxen, Pflege-/Altersheimen, Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen geeignet.

Elektrostatische Aufladung

Elektrostatische Aufladung

Durch die doppelte elektrostatische Aufladung der Meltblown-Vliesschicht bleiben Viren im Filtervlies hängen.

Allergikerfreundlich

Allergikerfreundlich

Das Vlies, insbesondere die innenliegende Schicht, die direkt auf der Haut liegt, ist hautverträglich und für Allergiker geeignet.

3 Lagen mit Meltblown-Filterung

Bei der TECHNIMASK M2 R setzen wir eine Lage Meltblown-Vlies zwischen zwei Lagen Spinnvlies ein. Das Meltblown-Vlies wird, wie die TECHNIMASK M2 R, in Deutschland hergestellt.

Produziert wird das Vlies von der Firma TechniForm aus Nerdlen in der Eifel, einem Kunststoffspezialisten, der, genau wie TechniSat, zur Techniropa Holding gehört.

><noscript>
																			<img class=
< 40 Pa/cm² Atmungsaktivität
<=30 KBE/g Mikrobiologische Reinheit
><noscript>
																			<img class=
3 Lagen mit Meltblown-Filterung

So setzen Sie die Maske richtig auf

1.

Vor dem Anlegen der medizinischen Gesichtsmaske Hände mit Wasser und Seife mindestens 20 Sekunden waschen. Maske aus der Verpackung entnehmen und mit beiden Händen an den Ohrschlaufen halten. Vor Gebrauch auf Beschädigungen und Verschmutzungen kontrollieren.

2.

Die Oberseite der Maske ist durch den eingearbeiteten biegsamen Draht zu erkennen, mit dem die Maske an den Nasenrücken angepasst wird. Die Maske mit der weißen Seite nach innen so aufsetzen, dass sie Nase und Mund bedeckt. Beide Ohrenschlaufen um die Ohren, so dass die Maske fest sitzt.

3.

Den Nasenbügel mit beiden Zeigefingern von der Mitte nach außen hin an den Nasen- rücken anpassen.

4.

Den unteren Teil der Maske über das Kinn ziehen. Die Maske soll auf dem Nasenrücken und an den Wangen möglichst eng anliegen. Vermeiden Sie die Maske während der Ver- wendung zu berühren. Eine Maske sollte alle zwei Stunden oder wenn sie feucht wurde gewechselt werden. Einweg-Produkte sollen nicht mehrfach und nur von einer Person getragen werden.

5.

Zum Abnehmen die Maske an beide Ohrenschlaufen fassen. Maske direkt in einen geschlossenen Mülleimer entsorgen. Danach die Hände waschen / desinfizieren.

Medizinische Schutzmaske

Medizinische Schutzmaske

Die dreilagige Mundnasenmaske TECHNIMASK M2 R ist wegen ihrer hohen Bakterienfiltereffizienz, des Atemwiderstands und ihrer mikrobiologischen Reinheit für medizinisches und pflegendes Personal geeignet, das Patienten und Patientinnen vor den eigenen Atememissionen schützen will. Die Maske kann zudem in Operationssälen oder in anderen medizinischen Einrichtungen mit ähnlichen Anforderungen eingesetzt werden. Als medizinische Gesichtsmasken mit hohem Spritzschutz verhindert die TECHNIMASK M2 R einen Kontakt des Patienten oder Arbeitsumfelds mit großen, vom Maskenträger ausgeworfenen Teilchen (z.B. Speichel, Schleim). Sie schützt den Träger außerdem vor Blut und/oder anderen Körperflüssigkeiten des Patienten oder aus dem Arbeitsumfeld.

Die Maske des Typs IIR - EN 14683 ist geeignet für Situationen, in denen für den medizinischen Mitarbeiter das Risiko eines Kontakts mit Blut und/oder anderen Körperflüssigkeiten des Patienten oder aus dem Arbeitsumfeld besteht.

Hoher Tragekomfort

Hoher Tragekomfort

Bei einer Größe von 175 x 95 mm besteht die TECHNIMASK M2 R aus drei Lagen mit atmungsaktivem Vliesstoff. Das die Meltblownschicht einschließende, innere und äußere Vliesmaterial ist weich, liegt angenehm auf der Haut, ist allergikerfreundlich und ermöglicht ein einfaches Atmen. Über den eingearbeiteten Nasenbügel wird die TECHNIMASK M2 R sicher befestigt und in Position gehalten.

Technische Daten

Artikelinformationen

4019588502734
0050/2733

Maskeneigenschaften

Elastikband
kunststoffummantelter Draht
3-lagig: 2x Vlies, 1x Melt Blown Vlies
Typ IIR
DIN EN 14683:2019-10

Passende Produkte

* UVP = Unverbindliche Preisempfehlung für Deutschland

** Weitere Informationen zu Garantiebedingungen