Skip to main content

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies entsprechend den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Impressum

OK

[ x ]

Willkommen im TechniSat-Pressebereich

Jette Joop und TechniSat stellen auf der IFA erstes gemeinsames Designer-Digitalradio für die Marke Nordmende vor.

01.09.2018

Das Transita 100 bekommt einen schicken Look in verschiedenen Artworks, die ab Q4/2018 auf dem Markt verfügbar sein werden.

Nordmende prägte mit seinen Fernseh- und Radiogeräten lange die Wohnzimmerlandschaft der deutschen Haushalte. Noch heute ist das Design der kultigen Marke unverkennbar. Im April 2017 brachte TechniSat Nordmende wieder auf den deutschen Markt zurück und sorgt seitdem mit Stil und moderner Technik für zufriedene Kunden.

„Nordmende war und ist bekannt für auffälliges Design. Viele einzigartige Produkte dieser Marke sind unter der künstlerischen Leitung des berühmten französischen Designers Philippe Starck entstanden. An diese Tradition wollen wir mit der Zusammenarbeit mit Jette Joop anknüpfen und ein aufregendes Designer-Digitalradio auf den Markt bringen“, erläutert Tyrone Winbush, Leiter Marketing und Kommunikation bei TechniSat, die erstmalige Kooperation mit JETTE GmbH.

TechniSat erwarb im April 2017 die Lizenz zur Nutzung der Marke Nordmende für Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Polen vom Markeninhaber Technicolor S.A. und bietet seitdem TV-Geräte und Digitalradios unter dieser Marke an.

Das Designer DAB+ Digitalradio basiert auf dem Modell Transita 100, das bereits in der angesagten Farbe Gold verfügbar ist. DAB+ steht für digitalen Radioempfang. Das ist klangoptimiertes Radio ohne Rauschen oder Knistern, egal ob daheim oder unterwegs. Ein wechselbarer, leistungsstarker Akku liefert dabei Energie für bis zu 10 Stunden Radiogenuss. Das Transita 100 wurde in Deutschland entwickelt und wird hier produziert.

„Das Design ‚Wave and Leaf‘ folgt dem aktuellen Trend der Naturmotive und lädt damit zur Entspannung ein. Für das Design ‚Zigzag‘ ließ ich mich vom Bild der Radiowellen inspirieren. Beide Designs sind aber gleichermaßen verspielt und fröhlich “, erklärt Jette Joop die Ideen hinter den Designs.

Mit dem Designer-Digitalradio in erstmal zwei aufregenden Artworks sollen vor allem die weiblichen Konsumenten angesprochen werden. Aber auch junge Menschen, die gute Technik und auffälliges Design schätzen. Weitere gemeinsame Produkte sollen folgen.

Das Digitalradio Transita 100 in den Designs „Wave and Leaf“ und „Zigzag“ ist „Made in Germany“ und ist ab Q4/2018 für UVP 99,99 € erhältlich.

 

Über Nordmende:

Nordmende, 1923 in Dresden gegründet, gilt bis heute als Pionier für Produkte des Rundfunkempfangs. In den frühen Jahren der Bundesrepublik war Nordmende einer der führenden deutschen Hersteller von Radios, Fernsehern, Tonbandgeräten und Plattenspielern.

Über TechniSat:

Die TechniSat Digital GmbH wurde 1987 mit dem Ziel gegründet, hochwertige Satellitenempfangstechnik für den Endverbraucher anzubieten. Seither realisiert das Unternehmen für den deutschsprachigen Raum Lösungen zum Empfangen und Verbinden von Daten. Heute ist TechniSat einer der führenden deutschen Hersteller von Produkten der Unterhaltungselektronik. Inzwischen gehören Fernseher, Digitalradios, Smart-Home-Produkte und weitere Lifestyle-Elektronikgeräte zum Angebot. TechniSat entwickelt im firmeneigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Dresden und fertigt in eigenen Werken an verschiedenen Standorten in Deutschland und Europa.

Pressekontakt für weitere Informationen:

TechniSat Digital GmbH
Pressestelle
TechniPark
D-54550 Daun/Eifel
E-Mail: presse@nordmende-ce.de / Web: www.nordmende-ce.de
 

Nordmende ist eine Marke der TechniColor S.A. (Issy-les-Moulineaux, Frankreich) oder verbundener Unternehmen, die unter Lizenz von der TechniSat Digital GmbH (Daun, Deutschland) verwendet wird.
 

« Zurück zur Übersicht