Skip to main content

Auf dieser Webseite nutzen wir Technologien, mit denen wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten sammeln (Tracking, Targeting), ihren Standort ermitteln sowie Ihr Kaufverhalten nachvollziehen können. So erkennen wir Sie wieder, wenn Sie die Webseite erneut besuchen. Wir verwenden die gesammelten Informationen, um Ihren Besuch auf der Webseite angenehmer zu gestalten und zu individualisieren. Individualisieren bedeutet, dass Sie passende Produktvorschläge auf dieser wie auch anderen Webseiten in Form von Werbung erhalten. Gleichzeitig nutzen wir die Trackingdaten, um die Qualität unserer Werbemaßnahmen kontinuierlich zu verbessern. Dabei werden die Daten auch an Dienstleister in Drittländern übermittelt. Nähere Informationen hierzu und zu den verwendeten Technologien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum

Sie können die Webseite auch ohne diese Einwilligung nutzen. In diesem Fall wird lediglich ein einziger Hinweis (Cookie) in Ihrem Browser hinterlegt, der uns daran erinnert, dass Sie keine Aufzeichnung Ihres Nutzungsverhaltens wünschen. Bitte geben Sie an, ob Sie einverstanden sind.

Pressearchiv

TechniSat zieht positive IFA-Bilanz

11.09.2015

Zufriedene Kunden, erfolgreiche Fachgespräche und jede Menge Neuheiten – für TechniSat war die IFA in Berlin die perfekte Plattform für Produktvorstellung

„Die diesjährige IFA war für uns ein voller Erfolg und unsere Erwartungen wurden weit übertroffen. Die Resonanz auf unsere Neuheiten war sowohl seitens des Fachpublikums als auch der Öffentlichkeit durchweg sehr positiv. In diesem Jahr hat TechniSat als deutsche Marke der Unterhaltungselektronik seine Leistungsfähigkeit mit innovativen Produkten unterstreichen können“, bewertete Stefan Kön, Geschäftsführer der TechniSat Digital GmbH, den diesjährigen IFA-Auftritt des Unternehmens.

Ultrascharfe Produktneuheiten

Auf der IFA setzte TechniSat den Fokus auf Ultra HD Geräte. Ein besonderes Highlight war das neue UHD Smart-TV TechniMedia UHD+. Als UHD/4K Fernseher mit integriertem HD+ ist er der Erste seiner Art und präsentiert ein atemberaubendes Fernseherlebnis in bestechender UHD-Qualität. Dank eines in Zusammenarbeit mit ELAC entwickelten Soundsystems überzeugt der TechniMedia UHD+ zudem mit ultraklarem Ton.

Unter dem Zeichen „Ultra HD“ stand auch der DIGIT ISIO STC+. Er ist der erste Receiver von TechniSat, der UHD/4K Inhalte empfangen und verarbeiten sowie auf einem geeigneten Fernseher mit UHD-Auflösung wiedergeben kann. Beim TV-Empfang erweist sich der DIGIT ISIO STC+ mit seinem dreifachen TwinTuner für DVB-S2, DVB-C und DVB-T2 HD (H.265 HEVC) als ultraflexibel und zukunftsorientiert.

DVB-T2 ist im Kommen

Besonderen Anklang bei Medien und Kunden fanden zudem die Produkte für den Empfang des zukünftigen Standards DVB-T2 HD.

Während Fernsehen in HD über Sat und Kabel bereits in Deutschland etabliert ist, mussten die Nutzer des Antennenfernsehens DVB-T in Deutschland bisher auf hochauflösende Fernsehbilder verzichten. Mit DVB-T2 HD startet mit einer Einführungsphase im Frühjahr 2016 der Nachfolgestandard von DVB-T und ermöglicht den Empfang von Fernsehprogrammen in HD-Qualität. DVB-T2 HD war daher eines der zentralen Themen für TechniSat auf der IFA. Gleich vier Geräte mit DVB-T2 H.265/HEVC wurden in Berlin vorgestellt.

Neben dem TechniMedia UHD+ und dem DIGIT ISIO STC+ präsentierte TechniSat zwei weitere DVB-T2 Receiver – den DigiPal T2 HD und den DigiPal ISIO HD. Beide sind zum Empfang der ganzen Programmvielfalt über das neue hochauflösende Antennenfernsehen vorbereitet, denn sie verfügen über das für Privatsender benötigte Irdeto-Verschlüsselungssystem. Der DigiPal ISIO HD ist zusätzlich für den Zugang zu HbbTV sowie interaktiven Zusatzdiensten, die über den neuen DVB-T Standard ermöglicht werden, bestens ausgerüstet. 

Für jeden das passende DigitRadio

TechniSat treibt das Thema Digitalradio seit Jahren stetig voran. Dabei steht vor allem der Nutzen des Kunden im Mittelpunkt: stabiler Empfang, kristallklarer Klang, Programmvielfalt und vieles mehr. Aus diesem Grund präsentierte TechniSat zur IFA eine breite Palette an verschiedenen Digitalradios, sodass jeder das passende Radio für sich entdecken konnte. Darunter ist das DigitRadio 120 IR, ein DAB+ und UKW Digitalradio-Empfangsteil mit Internetradio, Multiroom-Streaming und Spotify Connect. Multiroom bezeichnet ein Wohnraum-übergreifendes Musik-Streaming. Auch das DigitRadio 520 DAB+ Hybridradio punktet mit Retrolook und modernster Ausstattung mit Multiroom-Streaming, Spotify Connect und Steuerung per App.  Das DigitRadio Nostalgie 1 ist ein DAB+ Digitalradio im kultigen Vintage-Look mit Platten-, CD- und Kassettenspieler sowie MP3-Wiedergabe via USB.

Über TechniSat:
Die TechniSat-Gruppe besteht aus zwei Geschäftsbereichen und beschäftigt weltweit über 2150 Mitarbeiter. Im Bereich CE (Consumer Electronics) werden erfolgreich Produkte der Unterhaltungselektronik und Informationstechnologie entwickelt und produziert. TechniSat mit Hauptsitz in Daun/Eifel ist einer der führenden deutschen Hersteller für Digitalreceiver und TV-Geräte.

Der Geschäftsbereich Automotive ist ein sehr erfolgreicher Innovations-, Entwicklungs- und Fertigungspartner für führende europäische Automobilhersteller und liefert vernetzte Assistenz- und Infotainmentsysteme für den Serienverbau internationaler Automobilhersteller.  Im Juli 2012 erhielt TechniSat als einer der wichtigsten Lieferanten des Volkswagen Konzerns den Volkswagen Group Award 2012.

TechniSat Standorte weltweit: Daun/Eifel, Berlin-Mitte, Dresden, Dippach, Staßfurt, Schöneck, Ratingen, Wolfsburg, Kosmonosy/Tschechien, Oborniki/Polen, Abasàr/Ungarn, Shanghai/China, Shenzhen/China und San Carlos/USA.

Pressekontakt für weitere Informationen:
TechniSat Digital GmbH
Pressestelle
TechniPark
D-54550 Daun/Eifel
Tel.: 06592- 712 2811 · presse@technisat.de  www.technisat.de

« Zurück zur Übersicht