Skip to main content

Auf dieser Webseite nutzen wir Technologien, mit denen wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten sammeln (Tracking, Targeting) sowie Ihr Kaufverhalten nachvollziehen können. So erkennen wir Sie wieder, wenn Sie die Webseite erneut besuchen. Wir verwenden die gesammelten Informationen, um Ihren Besuch auf der Webseite angenehmer zu gestalten und zu individualisieren. Individualisieren bedeutet, dass Sie passende Produktvorschläge auf dieser wie auch anderen Webseiten in Form von Werbung erhalten. Gleichzeitig nutzen wir die Trackingdaten, um die Qualität unserer Werbemaßnahmen kontinuierlich zu verbessern. Nähere Informationen hierzu und zu den verwendeten Technologien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können die Webseite selbstverständlich auch ohne Einwilligung zum Tracking und Targeting nutzen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, sammelt diese Webseite keinerlei Daten zu Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten. Es wird lediglich ein einziger Hinweis (Cookie) in Ihrem Browser hinterlegt, der uns fortan daran erinnert, dass Sie keine Aufzeichnung Ihres Nutzungsverhaltens wünschen. Bitte geben Sie an, ob Sie einverstanden sind.

Willkommen im TechniSat-Pressebereich

Mit TechniSat Deutschlandradio auch ohne Unitymedia empfangen.

11.02.2019

Seit dem 22. Januar 2019 können Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia die Programme von Deutschlandradio (das sind Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova) nicht mehr im Kabelnetz von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg empfangen. TechniSat empfiehlt Betroffenen deshalb den Umstieg auf DAB+.

DAB+ steht für digitalen Radioempfang. Das ist klangoptimiertes Radio ohne Rauschen oder Knistern – egal ob daheim oder unterwegs. Gleichzeitig setzt DAB+ dem regional begrenzten UKW-Programmangebot alleine 13 mittlerweile fast deutschlandweit zu empfangende Radioprogramme entgegen (hierzu zählen auch die Programme von Deutschlandradio). Hinzu kommen zahlreiche landesweit und regional ausgestrahlte DAB+ Programme. Daher empfiehlt TechniSat den Kunden von Unitymedia, die Deutschlandradio nicht mehr empfangen können, den Umstieg auf DAB+ und bietet direkt den passenden Empfänger dazu.

DIGITRADIO 210 Deutschland Edition

Bei der Deutschland Edition des DIGITRADIO 210 wählen Sie die drei via DAB+ deutschlandweit und digital ausgestrahlten Deutschlandradio-Programme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova über drei farbig gekennzeichnete  Direktwahltasten aus. Per einfachem Knopfdruck gelangen Sie zum Programm. Darüber hinaus empfängt das mit Batterien betriebene, portable Gerät auch die weiteren, im Empfangsgebiet verfügbaren DAB+ und UKW-Radiosender. Mit erstklassiger Klangqualität, zweizeiligem LCD sowie jeweils zehn Favoritenspeichern für DAB+ und UKW-Programme bietet die Sonderedition alle Voraussetzungen für besten Radioempfang. Mobil unterwegs oder stationär zu Hause.

Über 50 Digitalradios im Produktsortiment

Jeder, der über einen Umstieg auf DAB+ nachdenkt, kann unterschiedliche Ansprüche an ein Radiogerät haben. Manche Hörer wünschen sich ein Gerät mit CD-Player, andere legen größten Wert auf eine zuverlässige Weckfunktion. Und wieder andere suchen nach einem Radio, das die Musik vom Smartphone per Bluetooth streamt und dazu am besten noch per App bedienbar ist.

Daher können viele TechniSat Digitalradios viel mehr als nur DAB+ und bieten attraktive Zusatzfunktionen, die das Musikerlebnis bereichern. Um eine größtmögliche Vielfalt und das passende Radio für jeden anzubieten, baut TechniSat sein Digitalradiosortiment kontinuierlich aus.

Die Digitalradios sind sowohl im TechniSat OnlineShop als auch im qualifizierten Fachhandel erhältlich. Mehr Infos zu DAB+ erhalten Sie auf www.digitradio.de.

 

Über TechniSat:

Die TechniSat Digital GmbH wurde 1987 mit dem Ziel gegründet, hochwertige Satellitenempfangstechnik für den Endverbraucher anzubieten. Seither realisiert das Unternehmen für den deutschsprachigen Raum Lösungen zum Empfangen und Verbinden von Daten. Heute ist TechniSat einer der führenden deutschen Hersteller von Produkten der Unterhaltungselektronik. Inzwischen gehören Fernseher, Digitalradios, Smart-Home-Produkte und weitere Lifestyle-Elektronikgeräte zum Angebot.

TechniSat entwickelt im firmeneigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Dresden und fertigt in eigenen Werken an verschiedenen Standorten in Deutschland und Europa. Mit seinen hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet TechniSat heute Entwicklung, Produktion und Service aus einer Hand. Bei TechniSat entstehen in einem innovativen Arbeitsumfeld einzigartige Lösungen von morgen. Weltweit werden in der TechniSat-Gruppe rund 1.250 Mitarbeiter beschäftigt.

TechniSat ist Teil der Techniropa Holding GmbH, einem erfolgreichen Firmenverbund, dessen Unternehmen u. a. für beste Unterhaltungselektronik, erstklassige Rohre und Rohrzubehör, E-Mobilität, feine Spirituosen und Holzmöbelunikate stehen.

Pressekontakt für weitere Informationen:

TechniSat Digital GmbH
Stojanka Danisch
Pressestelle
TechniPark
D-54550 Daun/Eifel
E-Mail: presse@technisat.de / Web: www.technisat.de
 

« Zurück zur Übersicht