Hotelmode von TechniSat

Der speziell für den gewerblichen Einsatz entwickelte Hotel-Mode bei TechniSat-TV-Geräten bietet eine Reihe sowohl praktischer als auch unerlässlicher Funktionen und Zugangssperren für den professionellen Einsatz in Hotel und Klinik. Dabei verzichtet die Software zu keiner Zeit auf die gewohnten TechniSat Mehrwerte, die sich dem Nutzer intuitiv erschließen und selbst bei neuester Technologie die Bereitstellung einer Bedienungsanleitung für den Nutzer überflüssig machen. Das komfortable Bedienkonzept und die TechniSat Mehrwerte, wie die digitale Programmzeitschrift, die Anwahlmöglichkeit von Untertiteln, Audiodeskription oder der Radiomodus per Knopfdruck, bleiben jederzeit erhalten.

Startbildschirm

Durch einen individuellen Startbildschirm unterstützen Sie nicht nur die persönliche Note bei der Begrüßung, sondern können Ihre eigene Marke oder Ihr Logo ebenfalls in den Vordergrund stellen. Die Dauer der Anzeige lässt sich in verschiedenen Modi einstellen, um somit unterschiedliche Wirkungen zu erzielen. Unser Service für Sie: TechniSat erstellt Ihnen kostenfrei Ihr ganz persönliches Einschaltbild. Die Gestaltung obliegt Ihren Vorstellungen und Wünschen.

USB Cloning-Funktion

Um den Zeitaufwand für die individuellen Einstellungen, wie einheitliche Programmlisten, Startbildschirm, die Lautstärkenbegrenzung etc. so gering wie möglich zu halten, bieten die TechniSat Digitalfernseher eine Funktion, die genau diese Einstellungen auf alle zu installierenden Fernseher per USB Stick überträgt. Das spart bei der Installation und späteren Wartung eine Menge Zeit und Kosten.

Energiekartenfunktion

Der TechniSat Hotel-Mode unterstützt Systeme, mit denen die zentrale Stromzufuhr des Zimmers unterbrochen wird, um Energie zu sparen. Die Startzeitensteuerung bewirkt ein automatisches Einschalten des TV-Gerätes und steuert somit die Begrüßung der Gäste, wenn diese das Zimmer betreten.

Menüverriegelung

Die von Ihnen getroff enen Einstellungen werden verriegelt, sodass kein unerwünschter Zugriff von Gästen/Patienten Ihre Vorgaben verändern kann. Beim Betätigen der Menütaste auf der Fernbedienung wird dem Nutzer der Zugriff verweigert.

Multimedia-Schnittstellen

Auch im Hotel-Mode hat der Nutzer die Option, seine mitgebrachten Multimediageräte wie Notebook, Digitalkamera, Videogerät, DVD-Player, MP3-Player oder Spielekonsole an das Fernsehgerät anzuschließen und zu nutzen. Die gut zugänglichen Anschlüsse und das intuitive Bedienkonzept zum Ansteuern der jeweiligen Quelle überzeugen auf ganzer Linie.

Schwer entflammbares Gehäuse und Energiesparer

Sicherheit und Sparsamkeit sind weitere Kriterien, die die Geräteserien von TechniSat mit Bravour erfüllen. Neben der Verwendung schwer entfl ammbarer Kunststoffe, die ein hohes Maß an Sicherheit bieten, liegen alle TV Geräte in ihren Verbrauchswerten weit unter den vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Höchstwerten.

Weckfunktion

Im aktivierten Hotelmodus kann sich der Gast bequem per TV oder Radio wecken lassen. Dabei wird der Weckruf jeweils nur für einen Tag festgelegt. So werden Störungen nachfolgender Gäste oder aufwändiges Umprogrammieren durchs Personal vermieden.

Programmplatzmischung

Die Funktion Programmplatzmischung erlaubt es, Programme, die aus verschiedenen werden (DVB-T/DVB-S/DVB-C), komfortabel in einer Programmliste zusammenzustellen.
Mit dieser Funktion stellen Sie Ihren Gästen Programme verschiedener Empfangsarten in nur einer Programmliste zur Verfügung.

Multicode Fernbedienung

Die Multicode Fernbedienung ermöglicht das Ansteuern von bis zu 3 Digitalfernsehern in einem Raum, in öffentlichen Bereichen eines Hotels, in Krankenzimmern und überall dort, wo Sie die Fernsehgeräte unterschiedlich ansteuern möchten, bietet diese Funktion einen störungsfreien Ablauf.

Lautstärkenbegrenzung

Die Software erlaubt das Festlegen einer Maximallautstärke, um Lärmbelästigung zu vermeiden.

Radiomodus

Der Radiomodus bietet bei jeder Empfangsart durch Anwahl der Umschalttaste auf der Fernbedienung den vollen Zugriff auf die Radioliste. Gerade per digitalem Satellitenempfang stehen dem Nutzer eine Vielzahl an regionalen, überregionalen und internationalen Radioprogrammen in bester digitaler Qualität zur Verfügung. Das Ausschalten des Hintergrundbildschirms im Radiomodus spart zudem Energie.