DigiCorder HD S3

Übersicht

DigiCorder HD S3, silber, 320 GB
  • 3 Jahre Garantie
  • Made in Germany
0001/4721 - DigiCorder HD S3, silber, 320 GB

UVP: 399.99 *

SATVision (09/2011)

Testsieger | Note: Sehr gut | 92,1 %
SATVision (09/2011)

SATVision Energiesparsieger (09/2011)

Energiesparer
SATVision Energiesparsieger (09/2011)

Der DigiCorder HD S3 ist ein HDTV-DigitalSat-Receiver mit dem Sie digitale TV-Programme via Satellit in SD- und HD-Qualität empfangen können. Er verfügt über einen digitalen Videorekorder (DVR) und ist Dank einer integrierten Festplatte in der Lage, digitale TV- und Radiosendungen aufzuzeichnen und wiederzugeben. Durch den integrierten Twin-Tuner ist es sogar möglich, ein Programm aufzuzeichnen, während man parallel dazu ein anderes anschaut. Über eine Common Interface (CI+) Schnittstelle können Sie Ihren DigiCorder HD S3 um beliebige zusätzliche Entschlüsselungssysteme ausbauen (z. B. für HD+ und Sky). Im Netzwerk unterstützt der DigiCorder HD S3 UPnP (Server und Client) und kann auf Multimediainhalte im Netzwerk zugreifen.
TV und Radio

TV und Radio

Empfang aller freien digitalen TV- und Radioprogramme via Satellit (FreiSat-Digital)

"SiehFern INFO Plus" (SFI+)

Mit diesem erweiterten elektronischen Programminformationsdienst (ePID) bietet TechniSat kostenlos eine aktuelle und ausführliche Übersicht zu zahlreichen Programmen. Die Programmvorschau erstreckt sich auf bis zu sieben Tage und ist um eine Suchfunktion, eine Sortierung nach Genres und (bei Sat-Empfang) um Bildmaterial zu ausgewählten Sendungen ergänzt worden. Timer können über SiehFern INFO Plus schnell und bequem aktiviert werden.

Mehr erfahren »
SiehFern INFO Plus (SFI+)
ISIPRO

ISIPRO

Der kostenlose Programmlistenmanager von TechniSat erspart lästige manuelle Sendersuchläufe. Bei Frequenzänderungen oder bei Auf- und Abschaltungen von Programmen bietet dieser Dienst selbsttätig die Aktualisierung der vorhandenen Programmliste an. Dieser Vorgang wird ausgeführt, wenn man der Aktualisierung zugestimmt hat. Individuelle Listen bleiben erhalten und werden im Bedarfsfall angepasst.

Mehr erfahren »

TechniMatic

Dieser kostenlose Aktualisierungsdienst von TechniSat hält die Software des Gerätes auf dem neuesten Stand. Sobald Erweiterungen oder Verbesserungen der Betriebssoftware bereit stehen, wird zur angegebenen Zeit (einstellbar im Gerätemenü) selbständig ein Software-Update durchgeführt. Damit wird ein hohes Maß an Zukunftssicherheit sowie ein breiterer bzw. verbesserter Funktionsumfang gewährleistet.

Mehr erfahren »
TechniMatic
AutoInstall

AutoInstall

Bei der ersten Inbetriebnahme des Gerätes sind noch einige wichtige Einstellungen vorzunehmen (insbesondere Anpassungen an die örtlichen Gegebenheiten). In übersichtlichen Schritten führt der Installationsassistent von TechniSat durch die leicht verständlichen Dialoge, so dass die erforderlichen Konfigurationen schnell und mühelos durchzuführen sind. Ihr Gerät ist damit schon nach kurzer Zeit betriebsbereit.

Mehr erfahren »

TechniFamily

Mit TechniFamily lassen sich passwortgeschützte Nutzer-Profile anlegen. Für jedes Profil können individuelle Zugriffsmöglichkeiten und Beschränkungen, wie z.B. für ausgewählte Programme oder tägliche Fernsehzeiten, sowie eine maximale Nutzungsdauer definiert werden. So können Eltern das Fernsehverhalten dem kindgerechten Bedarf anpassen.

Mehr erfahren »
TechniFamily
HDTV

HDTV

HDTV steht für hochauflösendes Fernsehen und damit für eine ausgezeichnete Bildqualität. In HDTV können Bilder sehr viel detailreicher und in viel feineren Abstufungen dargestellt werden. Kontrast und Konturen sind präziser und Farben originalgetreuer. Außerdem stimmt das Breitbildformat der HDTV-Sendungen besser mit den menschlichen Sehgewohnheiten überein. Insgesamt wird also ein lebendigerer Eindruck erreicht.

Twin-Tuner

Das Empfangsteil (Tuner) ist in doppelter Ausfertigung vorhanden. Dadurch können gleichzeitig zwei Programme umgesetzt werden, d. h. eine Sendung kann angeschaut und die andere währenddessen aufgenommen werden. Man kann aber auch zwei Sendungen parallel schauen (Bild im Bild).

Twin-Tuner
DVR

DVR

Mit einem integrierten digitalen Videorekorder (DVR) lassen sich digitale TV- und Radioprogramme ohne Qualitätsverlust aufzeichnen. Neben Aufzeichnung und Wiedergabe von TV- und Radioprogrammen ermöglicht die digitale Technik auch die Nutzung vielfältiger komfortabler Zusatzfunktionen, wie z. B. zeitversetztes Fernsehen (Timeshift).

Timeshift

Bei dieser sehr nützlichen und beliebten Art der Aufnahme erfolgt die Wiedergabe bereits während der Aufzeichnung. Aufnahme und Wiedergabe finden also zeitgleich statt. Laufende Aufzeichnungen können jederzeit angehalten und später fortgesetzt werden. Ebenso ist es möglich, beliebige Szenen zu wiederholen oder unwichtige Passagen zu überspringen. Beginn und Fortgang einer Sendung kann man nun selbst bestimmen. Zur Nutzung von Timeshift ist ein Aufnahmemedium wie z. B. eine integrierte oder externe Festplatte erforderlich.

Timeshift

* UVP = Unverbindliche Preisempfehlung

Weitere Informationen zu Garantiebedingungen

Technische Daten

Artikelinformationen

EAN 4019588147218
Farbe silber
Festplatte 320 GB
PremiumLine Produkt nein
Gewicht brutto 2,9000 kg
Gewicht netto 1,6000 kg
Gerät (BxHxT) 310,0 x 52,0 x 200,0 mm
Karton (BxHxT) 370,0 x 152,0 x 265,0 mm

Stromversorgung

Nennspannung 230 V
Frequenz 50 Hz
Netzteil intern

Bild-Funktionen

Bild im Bild (PIP)   (2 x SD, 1 x SD u. 1 x HD)
Standbild   
Zoom   

Umgebung

Umgebungstemperatur 5 ... 35 °C
Luftfeuchtigkeit 10 ... 75 %

Leistung / Energiewerte

Betrieb 13 W
Betrieb maximum 22 W
Standby-Schnellstart 6.5 W
Standby-LED 0.25 W
Standby-Uhr 1.2 W

Erweiterung mit CI+ Modul

HD+ (nach Anschluss eines CI+ Moduls)   
Sky (nach Anschluss eines CI+ Moduls)   

Unterstützte Formate & Codecs

Bild-Formate JPEG
Audio-Formate MP3, MP2
Video-Codecs MPEG-2
Video-Formate TS, TS4, VOB

LNB

Spannungsversorgung vertikal 14 V
Spannungsversorgung horizontal 18 V
LNB-Modulation 22 kHz
Stromversorgung max. 400 mA (kurzschlussfest)
DiSEqC 1.0 / 1.2 / Sat-CR

Entschlüsselungssysteme / Common Interface

Conax   
CI+   

Anschlüsse

HDMI (out) 1
USB 2.0 (gesamt) 3
Common Interface Plus (CI+) 1
Smartcard-Leser 1
Audio-Ausgang digital elektrisch 1
Audio-Ausgang digital optisch 1
Audio-Ausgang analog 1 (rechts / links)
YUV (Komponentenausgang) 1
Scart 1
Video Cinch out 1
Ethernet 10/100 1 (RJ-45)
F-Buchse 2

Audiokodierung

Abtastfrequenzen 32kHz, 44,1kHz, 48kHz
Audiokompression MPEG-1 & MPEG-2 Layer I & II, MP3
Audio Mode Dual (main/sub), Stereo

Allgemeine Merkmale

Front-Display VF-Matrix-Display

Sonstige Features

Programmspeicher Gesamt 5000
Programmspeicher Favoriten 5000
Teletext   
Teletextuntertitel   
Seiten Speicher 800
Sleeptimer   
Wecktimer   
OSD-Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch

Tuner

Tuner-Typ DigitalSat
Empfang von HDTV (MPEG-4 & 2), SD (MPEG-2)
Eingangsimpedanz 75 Ω
Demultiplexing gemäß ISO 13818-1
DVB-S Tuner 2
Frequenzbereich 950 ... 2150 MHz
Viterbiraten 1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8, , (autom. Anpassung)
DVB-S QPSK
DVB-S 2 ... 45 Mbaud
DVB-S2 8PSK-QPSK
DVB-S2 10 ... 31 Mbaud
FEC RS, LDPC, BCH

Testurteile

SATVision (09/2011)

SATVision (09/2011)


Testsieger | Note: Sehr gut | 92,1 %

SATVision Energiesparsieger (09/2011)

SATVision Energiesparsieger (09/2011)


Energiesparer

INFOSAT (12/2011)

INFOSAT (12/2011)


Bedienkonzept: sehr gut

DIGITAL fernsehen (7/2013)

DIGITAL fernsehen (7/2013)


Note: sehr gut

Passende Produkte

PowerLine Webcast 2 200 Mbit/s

PowerLine Webcast 2 200 Mbit/s

Stellt schnell und unkompliziert eine Netzwerkverbindung über das hausinterne Stromnetz her (bis zu 200 Mbit/s)

TechniControl Plus

TechniControl Plus

Elegante Fernbedienung aus hochwertigem Aluminium passend zu allen Digitalfernsehern und Smart-TVs der MultyVision-Serie, TechniLine ISIO Serie, TechniVision ISIO Serie

TechniControl, schwarz (für Receiver, mit www-Taste)

TechniControl, schwarz (für Receiver, mit www-Taste)

Fernbedienung passend zu allen ISIO-Geräten mit standardmäßig hinterlegter Bedienung des ISIO-Digitalreceivers

Remoty Plus, silber

Remoty Plus, silber

Kompakte Fernbedienung mit den Grundfunktionen zur Steuerung von TV-Geräten und digitalen Receivern

IsiZapper, schwarz

IsiZapper, schwarz

Senioren-Fernbedienung mit extra großen Tasten zur Nutzung von TechniSat Digitalfernsehern und Digitalreceivern.

StreamStore 24 1TB, schwarz

StreamStore 24 1TB, schwarz

Externe 2,5 Zoll USB-Festplatte mit 1 TB Speicherplatz – ideal für TechniSat DVRready-Geräte

4-Port USB Hub

4-Port USB Hub

4-Port USB-Hub (USB 2.0) ideal geeignet für TechniSat Digitalfernseher und Digitalreceiver

High-Speed-HDMI®-Kabel, 2m

High-Speed-HDMI®-Kabel, 2m

High-Speed-HDMI®-Kabel zur Verbindung von Multimediakomponenten

SCART-Kabel, Scart-Scart 21-polig 2 m

SCART-Kabel, Scart-Scart 21-polig 2 m

Zum Direktanschluß des Satellitenreceivers oder Videorecorders an den Fernseher

SkyFunk 3

SkyFunk 3

Drahtlose Übertragung (2,4 GHz) von Audio-, Video- und Fernbediensignalen zur Nutzung eines Digitalreceivers oder anderer Mediengeräte an mehreren Orten in Haus oder Garten.

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten:

DigiCorder HD S3, Fernbedienung TechniControl (inkl. Batterien), Netzkabel, HDMI-Kabel, Bedienungsanleitung, Garantiekarte

Details zu mitgelieferten Artikeln:

TechniControl, schwarz (für Receiver, mit www-Taste)

TechniControl, schwarz (für Receiver, mit www-Taste)

Fernbedienung passend zu allen ISIO-Geräten mit standardmäßig hinterlegter Bedienung des ISIO-Digitalreceivers

Downloads

Bedienungsanleitung

TitelBedienungsanleitung DigiCorder HD S3
Zuletzt geändert07.09.2011
Dateigröße in MB6.72
Dateityppdf
DownloadlinkJetzt herunterladen »

Firmware

TitelSoftware update für DigiCorder HD S3
Beschreibung10.12.2012

Die Release Notes:

- Anpassungen bei Verwendung von CI+ Modulen
- TechniPort Plus Support
- Allgemeine Verbesserungen hinsichtlich UPnP, Aufnahmen, Timer
Version2.50.0.3-2350
Zuletzt geändert10.12.2012
Dateigröße in MB5.18
Dateitypzip
DownloadlinkJetzt herunterladen »

Programme

TitelMediaport (Übertragungssoftware)
BeschreibungProgramm zur Übertragung von Dateien zwischen Empfangsgerät und PC
Version1.3.9
Zuletzt geändert08.09.2011
Dateigröße in MB7.47
Dateitypzip
DownloadlinkJetzt herunterladen »

TitelTechniPort Plus Beta
BeschreibungProgramm zur Verwaltung von TV-, Radio- und Internet Links von TechniSat Geräten sowie einem komfortablen Zugriff auf DVR Inhalte mit zusätzlichen Funktionen
Version0.9.5.4
Zuletzt geändert09.10.2012
Dateigröße in MB26.13
Dateitypzip
DownloadlinkJetzt herunterladen »

Datenblatt

Zuletzt geändert21.04.2011
Dateigröße in MB2.06
Dateityppdf
DownloadlinkJetzt herunterladen »

FAQ

FAQ

Sie haben Fragen zum Produkt? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Dabei ist uns wichtig, dass Sie die gesuchte Information und die Hilfe, die Sie brauchen, möglichst schnell und in leicht verständlicher Weise erhalten. Deshalb haben wir für Sie nützliche Antworten zu häufig gestellten Fragen aufgelistet.

Wie spiele ich die Software per USB Stick ein?

Software-Update per USB

Aktuelle Software-Versionen für unsere Geräte bieten wir auch zum Download und einspielen per USB an. Auf unserer Internetpräsenz, www.technisat.de , im Bereich Service, Rubrik Download finden Sie die für die einzelnen Geräte zur Verfügung stehenden Downloads.

Nach Auswahl des Gerätes laden Sie die Software-Version herunter und kopieren Sie die darin enthaltenen Dateien in ein Verzeichnis Ihrer Wahl, z.B. C:\Technisat

Der Download enthält 4 Dateien, von denen nur 2 unverändert auf einen möglichst leeren USB Stick kopiert werden.

xxxxxxxxx.ppad
INFO.TXT (Anleitung und Hinweise zum Update)
autoupdate (für mehrere Updates)
singleupdate (ein einzelnes Update)

Um das Gerät über die USB Schnittstelle updaten zu können, benötigen Sie einen handelsüblichen USB Flash Stick. Formatieren Sie diesen USB Flash Stick mit dem Dateisystem "FAT32".

Kopieren Sie nun die Software Datei "xxxxxxxx.ppad" auf den Stick.

Falls Sie nur ein einzelnes Update (nur 1 Gerät) durchführen möchten kopieren Sie nun zusätzlich die Datei "singleupdate" auf den USB Flash Stick.

Möchten Sie mit diesem USB Flash Stick mehrere Updates durchführen, kopieren Sie stattdessen die Datei "autoupdate" auf den USB Flash Stick.

Bitte beachten Sie:
Auf dem USB Flash Stick sollten sich nicht mehrere PPAD Software Dateien befinden. Auch die Dateien "autoupdate" und "singleupdate" sollten nicht gleichzeitig auf dem USB Flash Stick vorhanden sein.

Eine am Receiver vorhandene externe Festplatte trennen Sie bitte vom Gerät. Schalten Sie nun den Receiver in Standby und stecken Sie den USB Flash Stick in die USB Buchse des Receivers. Jetzt können Sie den Receiver einschalten. Es erscheint nach einigen Sekunden die Anzeige "Software Update" im Display und weitere Statusmeldungen, während das Update durchgeführt wird.
Wenn im Display "Update beendet" oder "Willkommen" angezeigt wird, ist das Update beendet. Schalten Sie nun den Receiver für ca. 3 Minuten in Standby. Den USB-Stick können Sie nun entfernen.