Skip to main content

Auf dieser Webseite nutzen wir Technologien, mit denen wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten sammeln (Tracking, Targeting) sowie Ihr Kaufverhalten nachvollziehen können. So erkennen wir Sie wieder, wenn Sie die Webseite erneut besuchen. Wir verwenden die gesammelten Informationen, um Ihren Besuch auf der Webseite angenehmer zu gestalten und zu individualisieren. Individualisieren bedeutet, dass Sie passende Produktvorschläge auf dieser wie auch anderen Webseiten in Form von Werbung erhalten. Gleichzeitig nutzen wir die Trackingdaten, um die Qualität unserer Werbemaßnahmen kontinuierlich zu verbessern. Nähere Informationen hierzu und zu den verwendeten Technologien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können die Webseite selbstverständlich auch ohne Einwilligung zum Tracking und Targeting nutzen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, sammelt diese Webseite keinerlei Daten zu Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten. Es wird lediglich ein einziger Hinweis (Cookie) in Ihrem Browser hinterlegt, der uns fortan daran erinnert, dass Sie keine Aufzeichnung Ihres Nutzungsverhaltens wünschen. Bitte geben Sie an, ob Sie einverstanden sind.

Für die "unsichtbare" Montage der DigitalSat-Antennen DIGIDISH 33 u. 45 sowie SATMAN 33 u. 45

Der Balkonständer ist auf jedem Balkon einsetzbar; vorausgesetzt der Balkon weist nach Süden bzw. Südosten. Optimal ist diese Halterung auch für kleine Balkone, da der Dreibein-Ständer sehr gut in die Ecken eines Balkons passt.

Dieser Balkonständer eignet sich für die sog. "Liegend-"Montage - eine Anordnung, bei der der Spiegel "über Kopf" auf dem spitz abgewinkelten Sporn montiert wird. Auf diese Weise kann die Sat-Schüssel weitgehend vom Balkongeländer verdeckt werden, so dass u.U. nur noch die Empfangselektronik über das Geländer ragt. Bei dieser Position werden die eintreffenden Sat-Signale auch vollständig in den Brennpunkt der Schüssel reflektiert.

Mit dieser Art der Installation ist der Aufbau einer eigenen Satelliten-Empfangsanlage auch dort möglich, wo z.B. aus optischen Gründen die Anbringung einer Sat-Aussenanlage nicht erwünscht ist.