Skip to main content

TechniSat: DVB-C/IP IRD - Aktuelle Informationen, Downloads - Service | DE

Aktuelle Informationen, Downloads
Aktuelle Informationen, Downloads

DVB-C/IP IRD

( 0000/5975 )

Die TechniNet DVB-C/IP IRD ist eine professionelle integrierte Receiver-Decoder-Karte, welche die Übertragungsstandards DVB-C, ASI, TSoIP und IPTV unterstützen. Jedes Modul hat 2 CI Schächte zur Programmentschlüsselung und unterstützt auch professionelle CI-Module.

Nachdem die Signale entschlüsselt und decodiert wurden, erfolgt die Übertragung über die Ethernet 100BaseT-Schnittstelle in IP-basierende Netzwerke mit Unterstützung von Unicast- oder Multicast-Protokoll. Es können bis zu 6 Multicastkanäle gleichzeitig generiert werden. Man hat zusätzlich die die Wahl, ob die Programme als Single Program Transportstream (SPTS) oder Multiple Program Transportstream (MPTS) übertragen werden.

Ein SPTS beinhaltet alle nötigen Informationen zum Wiederherstellung eines encodierten TV Programms. Er beinhaltet alle Video und Audio Informationen (PES). Die TechniNet IP IRD-Karten erlauben es zusätzlich zu den PES Daten, auch ausgewählte SI Tabellen zu übertragen.
Ein MPTS beinhaltet eine Vielzahl von SPTS, sowie alle PSI- und SI-Tabellen. Die Nettodatenrate darf hier bis zu 70 MBit/s betragen.

Parallel kann der DVB-Transportstrom über die ASI-Schnittstelle weitergeleitet und einer der vorhandenen Service mit dem integrierten MPEG-2 SD-Decoder in FBAS mit Stereo-Ton oder in digitales SDI-Signal gewandelt werden.

Der Benutzer übernimmt die volle Kontrolle und Überwachung via Webpage oder TMS (SNMP basierende TechniNet Management Software), oder Lokal mit der Programmierfernbedienung.

Gehe zu:Downloads

Rückrufe

Zur Zeit liegen keine Informationen zu Produktrückrufen vor.