Skip to main content

TechniSat: TECHNIMASK FFP2 - Aktuelle Informationen, Downloads - Service | DE

Aktuelle Informationen, Downloads
Aktuelle Informationen, Downloads

TECHNIMASK FFP2

( 0221/2831, 0020/2831 )

Die mehrlagige, partikelfiltrierende Halbmaske TECHNIMASK FFP2 ist „Made in Germany“ und wird bei der TechniSat Vogtland GmbH im sächsischen Schöneck und bei der TechniSat Teledigital GmbH in Staßfurt produziert. Die insgesamt fünf Lagen teilen sich in 2x Vlies und 3x Meltblown-Vlies auf. Das Meltblown-Vlies wird ebenfalls in Deutschland, genauer bei der Firma TechniForm in der Vulkaneifel, produziert. Außerdem ist das Meltblown-Vlies doppelt elektrostatisch aufgeladen, damit Viren im Filter hängen bleiben. Das weiche Vliesmaterial, die elastischen Ohrschlaufen und der anpassbare, eingearbeitete Nasenbügel sorgen für einen hohen Tragekomfort der Gesichtsmaske.

Die TECHNIMASK FFP2 filtert mindestens 94% der Schadstoffe/Partikel bis zu einer Größe von 0,6 μm aus der Luft. Die CE-Zertifizierung nach der EN 149:2001 + A1:2009 und der Richtlinie 2016/425/EU erfolgte durch das Prüfinstitut FORCE Certification A/S, 2605 Brøndby (Code Nr. 0200). Dieses führt zusätzlich kontinuierliche Produktüberwachungen durch. Durch die Maske wird das Risiko für die Ansteckung mit Corona minimiert, sowie der Schutz für die Mitmenschen erhöht.

Die TECHNIMASK FFP2 ist besonders hautfreundlich und für Allergiker geeignet. Das bescheinigt die dermatologische Prüfung bei dermatest, die die Maske mit "SEHR GUT" bestanden hat.

Gehe zu:Downloads

Rückrufe

Zur Zeit liegen keine Informationen zu Produktrückrufen vor.