Skip to main content

TechniSat: TECHNIMEDIA UHD+ 55 SL - Aktuelle Informationen, Downloads - Service | DE

Aktuelle Informationen, Downloads
Aktuelle Informationen, Downloads

TECHNIMEDIA UHD+ 55 SL

( 5655/9510, 5655/9516 )

Es sind zwei Buchstaben, die beim TECHNIMEDIA UHD+ SL den Unterschied machen. SL steht für Soundleiste und ein damit verbundenes, alternatives Soundkonzept. Denn bei dieser Variante des Spitzenmodells TECHNIMEDIA UHD+ wurden die Stereo-Lautsprecher des TechniSat DELUXE SOUND 2.1 System direkt auf Sie als Zuschauer nach vorne gerichtet und in einer eleganten Soundbar verbaut.
Dies führt zu einer nochmals deutlich verbesserten Sprachwiedergabe. Die Nachrichtensprecherin oder der Kommentator einer Reportage klingen nun noch klarer und verständlicher.
Auch die Musikwiedergabe profitiert vom kräftigeren und voluminöseren Sound der neuen Lautsprecheranordnung und glänzt mit hervorragend ausbalancierten Mitten und Höhen - perfekt ergänzt von den satten Tiefen des serienmäßig mitgelieferten, externen Subwoofers.

Gehe zu:DownloadsFAQ

Downloads

Montageanleitung für Subwoofer

10.11.2015
- Seite 1 = TechniMedia UHD+ 43 und TechniMedia UHD+ 49
- Seite 2 = TechniMedia UHD+ 55, 05.10.2015, 0.42 MB

Kurzanleitung

Kurzanleitung in deutscher Sprache, 24.08.2016, 1.36 MB

Beiblatt Netzschalter (V1)

Anleitungsergänzung in deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache, 27.10.2016, 0.04 MB

Bedienungsanleitung (V2aDA)

Anleitung in deutscher Sprache für TECHNIMEDIA UHD+ / TECHNIMEDIA UHD+ SL / TECHNIMEDIA UHD / TECHNIMEDIA UHD SL, 16.03.2017, 4.06 MB

FAQ

Bei der Wiedergabe von Inhalten einer Mediathek über HbbTV springt das Bild beim Starten einer programmierten Aufnahme auf den Sender, der aufgenommen wird.

Dieses Verhalten ist technisch bedingt und kann nicht behoben werden. Wird die Mediathek über die "www-Taste" der Fernbedienung aufgerufen, tritt das Verhalten nicht auf. Sie können bei dieser Variante die HbbTV Inhalte ansehen, auch während im Hintergrund eine Aufnahme startet.

Ich habe Probleme mit der Verbindung zu meinem NAS Server. Die Geräte finden sich nicht untereinander, lassen keinen Zugriff oder keinen Datenaustausch zu o.ä. auch in Verbindung mit einem Router. Was kann ich tun?

Bitte Im NAS-Server folgende Einstellungen überprüfen und einstellen:

  • Local-Browser auf ON
  • WINS-Server auf AUS

Sollten Windows-Rechner mit Win 10 ins Spiel kommen, dann sollte am Windows-Rechner die Funktion "DNS-Server" auf AUS stellen.

Rückrufe

Zur Zeit liegen keine Informationen zu Produktrückrufen vor.