Skip to main content

Auf dieser Webseite nutzen wir Technologien, mit denen wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten sammeln (Tracking, Targeting) sowie Ihr Kaufverhalten nachvollziehen können. So erkennen wir Sie wieder, wenn Sie die Webseite erneut besuchen. Wir verwenden die gesammelten Informationen, um Ihren Besuch auf der Webseite angenehmer zu gestalten und zu individualisieren. Individualisieren bedeutet, dass Sie passende Produktvorschläge auf dieser wie auch anderen Webseiten in Form von Werbung erhalten. Gleichzeitig nutzen wir die Trackingdaten, um die Qualität unserer Werbemaßnahmen kontinuierlich zu verbessern. Nähere Informationen hierzu und zu den verwendeten Technologien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können die Webseite selbstverständlich auch ohne Einwilligung zum Tracking und Targeting nutzen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, sammelt diese Webseite keinerlei Daten zu Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten. Es wird lediglich ein einziger Hinweis (Cookie) in Ihrem Browser hinterlegt, der uns fortan daran erinnert, dass Sie keine Aufzeichnung Ihres Nutzungsverhaltens wünschen. Bitte geben Sie an, ob Sie einverstanden sind.

Ultrascharf, ultraflexibel, ultravielseitig: Der DIGIT ISIO STC ist der erste Receiver von TechniSat, der UHD/4K-Inhalte empfangen und verarbeiten sowie auf einem geeigneten UHD-Fernseher wiedergeben kann. Dabei unterstützt das Gerät die aktuellen Standards (HDMI mit 4K 50/60p / HDCP 2.2 / H.265 HEVC) und spielt UHD-Videodateien aus dem Netzwerk oder von USB-Datenträgern ab. Beim TV-Empfang erweist sich der DIGIT ISIO STC mit seinem dreifachen TwinTuner für DVB-S/S2, DVB-C und DVB-T2 (H.265 HEVC) als ultraflexibel und zukunftsorientiert. Flexibilität herrscht auch beim Speichern von Aufnahmen, die sich auf USB-Datenträgern oder direkt im Netzwerk (NAS) ablegen lassen. Im Netzwerk agiert der DIGIT ISIO STC ultravielseitig und entpuppt sich als neues Multimedia-Center. Die ISIO Internet-Technologie ermöglicht dabei Zugriff auf Mediatheken, diverse Apps oder HbbTV . Gleichzeitig begeistert das Gerät mit den watchmi-Themenkanälen aus dem Internet und lässt sich bequem per Smartphone- oder Tablet-App steuern. Darüber hinaus ist der Receiver für die Nutzung mit der MyTechniSat Multiplay-App optimiert und spielt diverse Dateien von Geräten aus dem Netzwerk ab bzw. stellt eigene Aufnahmen oder sogar Live-Fernsehen für andere Geräte im UPnP-Netzwerk zur Verfügung.
UHD/4K

UHD/4K

Dank Unterstützung der aktuellen Standards (HDMI mit 4K 50/60p / HDCP 2.2 / HEVC H.265) verarbeitet der Receiver (sofern ausgestrahlt) 4K-Fernsehprogramm via Satellit und gibt die ultrahochauflösenden Bilder an einen passenden UHD/4K-Fernseher weiter. Darüber hinaus spielt das Gerät UHD-Dateien aus dem Netzwerk oder von per USB 3.0 angeschlossenen Datenträgern ab und gibt diese auf einem geeigneten 4K-Fernseher wieder.

UHD/4K Upscaling

UHD/4K Upscaling

Mit UHD/4K Upscaling können verschiedene Inhalte von Nicht-UHD-Programmquellen, wie z.B. das Standard-(HD)-Fernsehprogramm und Filme auf Blu-ray oder DVD, in verbesserter Bildqualität angesehen werden. Beim UHD Upscaling wird das Ausgangsmaterial bearbeitet und im Anschluss in scharfer UHD/4K-Auflösung ausgespielt, was annähernd für eine UHD-Darstellung von Inhalten niedrigerer Auflösung sorgt.

3 x TwinTuner

3 x TwinTuner

Geräte mit dreifachem TwinTuner empfangen digitale TV- und Radioprogramme über Satellit (DVB-S/S2), Kabel (DVB-C) und Antenne (DVB-T2). TwinTuner bedeutet, dass die jeweiligen Tuner in doppelter Ausführung vorhanden sind. So lassen sich bis zu zwei Programme gleichzeitig umsetzen, um z. B. ein Programm via Satellit live anzusehen, während ein anderes Programm via Satellit oder Kabel oder DVB-T2 gleichzeitig aufzeichnet wird. Oder zeichnen Sie z. B. zwei Programme Ihrer Wahl gleichzeitig auf - egal, über welchen Empfangsweg.

ISIO Internet-Technologie

ISIO Internet-Technologie1

Mit der ISIO Internet-Technologie von TechniSat greifen Sie mit Ihrem ISIO-Gerät auf zahlreiche TV-optimierte interaktive Dienste zu, wie z. B. Mediatheken, Video und Audio-on-Demand-Angebote. Mit dem ISIOlive-Mediaportal von TechniSat navigieren Sie durch ein riesiges Angebot von Videobeiträgen, Podcasts, Internet-Radiostationen und Online-Diensten – und all dies mit ständig aktualisierten redaktionellen Empfehlungen und Favoritenlisten. Der Zugriff auf programmbegleitende Internetinhalte über HbbTV ist ebenfalls problemlos möglich. Weitere Informationen zur ISIO Internet-Technologie sowie zur Nutzung von Netflix oder Amazon Prime Video finden Sie unter www.isio.de.

Red Button/HbbTV

Red Button/HbbTV

Inzwischen bieten zahlreiche TV- und Radiosender parallel zu ihren Programmen interaktive Zusatzangebote über HbbTV. Der internationale Standard für interaktives Fernsehen ist farbenfroh und wird mit interaktiven Zusatzinformationen und Multimedia-Inhalten über das Internet übertragen. Auf den TechniSat ISIO-Smart-TVs und ISIO-Receivern rufen Sie HbbTV einfach über die rote Farbtaste der Fernbedienung auf.

watchmi - Themenkanäle

watchmi - Themenkanäle

Mit den Themenkanälen von watchmi sehen Sie rund um die Uhr internetbasierte Video-Inhalte aus verschiedenen Kategorien wie Wissen & Technik, Sport, Autos, Lifestyle oder Reisen. Dabei werden die Themenkanäle wie klassische TV-Sender direkt aus der TV-Programmliste aufgerufen. So verschmelzen Internet und Fernsehen endgültig zu einem neuen interaktiven Medium.

SiehFern INFO Plus (SFI+)

"SiehFern INFO Plus" (SFI+)

Mit diesem erweiterten elektronischen Programminformationsdienst (ePID) bietet TechniSat kostenlos eine aktuelle und ausführliche Übersicht zu zahlreichen Programmen. Die Programmvorschau erstreckt sich auf bis zu sieben Tage und ist um eine Suchfunktion, eine Sortierung nach Genres und (bei Sat-Empfang) um Bildmaterial zu ausgewählten Sendungen ergänzt worden. Timer können über SiehFern INFO Plus schnell und bequem aktiviert werden.

ISI Mode

ISI Mode

Zahlreiche Funktionen und Mehrwerte machen Fernsehen mit TechniSat zu einem großartigen Erlebnis mit umfangreichen Möglichkeiten. Der ISI-Mode reduziert diese Optionsvielfalt und ist damit ideal für Kinder oder ältere Menschen, die sich ob der vielen Einstellmöglichkeiten bei der Bedienung des Geräts unsicher fühlen. Ist der Modus aktiviert, kann nichts mehr versehentlich mit der Fernbedienung verstellt werden. Gleichzeitig stellt der ISI-Mode z. B. die vereinfachten Programminformationen auf dem Bildschirm für Menschen mit Sehschwäche in extragroßer Schrift dar und blendet auf Wunsch eine gut lesbare digitale Zeitanzeige ein.

DVB-T2 HD

DVB-T2 HD

DVB-T2 HD ist der Nachfolger von DVB-T in Deutschland und ermöglicht endlich die Übertragung von TV-Programmen in HD-Qualität (HDTV). Mit diesem Gerät können Sie alle in Ihrer Region verfügbaren, freien, öffentlich-rechtlichen DVB-T2 HD Programme empfangen. Alle Informationen zu DVB-T2 HD finden Sie aktuell auf www.dvb-t2-portal.de.

100% Server in Deutschland

100% Server in Deutschland

Persönliches bleibt privat. Wenn sich TechniSat-Geräte zur Ausführung bestimmter Funktionen über das Internet mit TechniSat-Servern verbinden, können Sie zu jedem Zeitpunkt sicher sein, dass Persönliches privat bleibt. Denn TechniSat verzichtet grundsätzlich auf das Analysieren von Nutzungsverhalten sowie auf das Erstellen von Nutzungsprofilen. Alle TechniSat-Server werden ausschließlich in Deutschland betrieben und verfügen über bestmögliche Sicherheitskonzepte.

TechniSat CONNECT

TechniSat CONNECT

TechniSat CONNECT ist die App, die erstmals die einheitliche Steuerung einer Vielzahl smarter Funktionen aus einer zentralen App heraus ermöglicht. Die App lässt sich dabei mit verschiedenen Anwendungsmodulen individuell auf Ihre Erfordernisse anpassen. CONNECT ist verfügbar für iOS und Android Mobilgeräte.

WLAN integriert

WLAN integriert

Dank des integrierten WLAN-Moduls lässt sich dieses Gerät ohne weiteres Zubehör auch kabellos über WLAN mit dem Heimnetzwerk verbinden.

Smart Functions

Smart Functions

Mit dem optional erhältlichen Z-Wave Stick 1 (Art.-Nr. 0000/9536) fügen Sie diesem Gerät eine Vielzahl von cleveren Zusatzfunktionen hinzu, die Ihnen mehr Komfort, Sicherheit oder Energieeffizienz in den eigenen vier Wänden verschaffen. Smart Functions sind eine Art „Light-Version“ des TechniSat Smart-Home-Systems. Quasi ein kleines Smart-Home-System mit bestimmtem Funktionsumfang. Steuern sie z. B. intelligente Heizthermostate, um clever Energie zu sparen. Oder Sie bedienen Funksteckdosen, um elektrische Verbraucher ein und auszuschalten. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

ISIPRO

ISIPRO

Der kostenlose Programmlistenmanager von TechniSat erspart lästige manuelle Sendersuchläufe. Bei Frequenzänderungen oder bei Auf- und Abschaltungen von Programmen bietet dieser Dienst selbsttätig die Aktualisierung der vorhandenen Programmliste an. Dieser Vorgang wird ausgeführt, wenn man der Aktualisierung zugestimmt hat. Individuelle Listen bleiben erhalten und werden im Bedarfsfall angepasst.

MyTechniSat MultiPlay App

MyTechniSat MultiPlay App2

Mit der Android-App MyTechniSat MultiPlay greifen Sie vom Tablet aus auf all Ihre Filme, Musik und Fotos im gesamtem Heimnetzwerk zu und spielen die Medien auf allen UPnP-fähigen Endgeräten ab.

ISIPRO Kabel

ISIPRO Kabel

Der kostenlose Programmlistenmanager von TechniSat erspart lästige manuelle Sendersuchläufe. Beim Ausschalten des Gerätes wird automatisch ein Suchlauf mit anschließendem Programmlistenabgleich durchgeführt. Bei Belegungsänderungen werden (nach dem nächsten Einschalten) Informationen zur Anpassung der Programmliste ausgegeben. Individuelle Listen bleiben erhalten und werden nach eigener Maßgabe angepasst.

TechniMatic

TechniMatic

Dieser kostenlose Aktualisierungsdienst von TechniSat hält die Software des Gerätes auf dem neuesten Stand. Sobald Erweiterungen oder Verbesserungen der Betriebssoftware bereit stehen, wird zur angegebenen Zeit (einstellbar im Gerätemenü) selbständig ein Software-Update durchgeführt. Damit wird ein hohes Maß an Zukunftssicherheit sowie ein breiterer bzw. verbesserter Funktionsumfang gewährleistet.

AutoInstall

AutoInstall

Bei der ersten Inbetriebnahme des Gerätes sind noch einige wichtige Einstellungen vorzunehmen (insbesondere Anpassungen an die örtlichen Gegebenheiten). In übersichtlichen Schritten führt der Installationsassistent von TechniSat durch die leicht verständlichen Dialoge, so dass die erforderlichen Konfigurationen schnell und mühelos durchzuführen sind. Ihr Gerät ist damit schon nach kurzer Zeit betriebsbereit.

TechniFamily

TechniFamily

Mit TechniFamily lassen sich passwortgeschützte Nutzer-Profile anlegen. Für jedes Profil können individuelle Zugriffsmöglichkeiten und Beschränkungen, wie z.B. für ausgewählte Programme oder tägliche Fernsehzeiten, sowie eine maximale Nutzungsdauer definiert werden. So können Eltern das Fernsehverhalten dem kindgerechten Bedarf anpassen.

HDTV

HDTV

HDTV steht für hochauflösendes Fernsehen und damit für eine ausgezeichnete Bildqualität. In HDTV können Bilder sehr viel detailreicher und in viel feineren Abstufungen dargestellt werden. Kontrast und Konturen sind präziser und Farben originalgetreuer. Außerdem stimmt das Breitbildformat der HDTV-Sendungen besser mit den menschlichen Sehgewohnheiten überein. Insgesamt wird also ein lebendigerer Eindruck erreicht.

DVRready USB/NAS

DVRready USB/NAS3

Verpassen Sie keine Sendung mehr und zeichnen Sie Ihre Lieblingsfilme oder Lieblingsmusik verlustfrei auf USB-Datenträgern wie USB-Festplatten (z.B. StreamStore 24 1TB USB 3.0) oder USB-Sticks auf. Ins Heimnetzwerk integriert lassen sich Aufnahmen mit diesem Gerät auch direkt auf einem freigegebenen, unabhängigen Netzwerkspeicher (NAS) sichern. NAS steht für Network Attached Storage und bezeichnet den immer häufiger eingesetzten Dateiserver zuhause, der die Daten für eine ganze Reihe von Endgeräten zur Verfügung stellt.

Perfect Recording

Perfect Recording

Der Klassiker zur Primetime: Das Fußballspiel geht in die Verlängerung und sorgt für eine Verschiebung des programmierten Lieblingskrimis. Spontane Programmänderungen machen die Programmierung des digitalen Videorekorders oft zum Glücksspiel. Perfect Recording erkennt alle Sendezeitverschiebungen im DVR-Modus und zeichnet genau die Inhalte auf, die man auch wirklich sehen will - ganz komfortabel und vollautomatisch. So wird keine Sendung mehr verpasst.

Universal Plug and Play (UPnP)

Universal Plug and Play (UPnP)

Dieses Gerät lässt sich in ein Heimnetzwerk integrieren. Auf diese Weise können verschiedene Multimediageräte miteinander vernetzt und per UPnP/DLNA direkt angesteuert werden (z. B. PC, Fernseher, Audio-Anlage, Digitalkamera).

Pay-TV-fähig

Pay-TV-fähig4

Dieses Gerät ermöglicht auch den Empfang von verschlüsselten, entgeltpflichtigen Programminhalten (Pay-TV). Zum Empfang von Pay-TV benötigen Sie ein Abo des jeweiligen Pay-TV-Anbieters.

HTML5

HTML5

Video-on-demand-Dienste auf HTML5-Basis können dank der integrierten HTML5-Unterstützung mit den ISIO-Geräten genutzt werden. Da es sich bei HTML5-Video um den kommenden Standard für die Videointegration auf Webseiten handelt, werden zukünftig auch viele weitere HTML5-Angebote auf die ISIO-Geräte finden.

Schnittfunktion

Schnittfunktion

Aufgezeichnete Programme lassen sich über komfortable Schnitt- und Editierfunktionen nachträglich bearbeiten (z. B. Entfernung von Werbeblöcken).

Programmplatz-Mischung

Programmplatz-Mischung

Mischen Sie völlig unabhängig von der Empfangsart Ihre verfügbaren Sat-, Kabel- oder DVB-T-Programme nach Belieben in einer einzigen Programmliste.

TechniRouter-ready

TechniRouter-ready

Dieses Empfangsgerät ist kompatibel zu allen TechniRouter-Produkten. Unterstützte SCR-Normen finden Sie in den technischen Daten. SCR (Satellite Channel routing) ist eine Technik, mit der in einem Einkabelsystem eine Vielzahl an Sat-Programmen über eine unverwechselbare Frequenz an ein bestimmtes Empfangsgerät übermittelt wird.

Technische Daten

Artikelinformationen

4019588117570
0101/4757
silber
1.53 kg
934 g
28.60 x 4.60 x 15.50 cm
37.20 x 8.40 x 17.60 cm

LNB-Steuerung

14 V
18 V
22 kHz
max. 400 mA (kurzschlussfest)
1.0 / 1.2

Bild

Ja (2x SD, 2x HD, 1x UHD u. 1x HD, 1x UHD u. 1x SD, 1x SD u. 1x HD)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Anschlüsse

1 (4K 50/60p / HDCP 2.2)
2 (USB 3.0)
 
 
 
 
Ja ( rechts / links )
 
1
 

Bedienung/Komfort

Ja für Smart Functions, nur in Verbindung mit Z-Wave Stick 1, (Art.-Nr. 0000/9536)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
9999
 
 
 
 
 

Decoder

MPEG-2 MP@HL/ML, H.264/MPEG-4 AVC, H.265/HEVC
MPEG-1 & MPEG-2 Layer I, II, III

Display

VF-Display, 12-stellig

Empfangsbereit

 

Entschlüsselungssysteme

 
 
 

Hotelmode

 
 
 
 
 
 
 
 

Internetfunktionen

 
 
 
 
 
 

Leistung/Energiewerte

5 W
0.45 W
13.5 W

Aufnahmefunktionen

 
via USB
 
 
 
 

Netzwerk & Kommunikation

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sonstige Features

Englisch, Deutsch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch

Streaming

 
 
 
 

Stromversorgung

230 V
50 Hz
extern, DC 12 V / 3 A

TechniSat CONNECT

 
 
Ja (ab Software 2.73.0.1-3775)
 

TechniSat Mehrwertdienste

 
 
 
 
 
 

Tuner

3 x Twin-Tuner
2
SCR1 = EN50494, SCR2 = EN50607
2
2 H.265/HEVC
 
 
UHD-TV, HD-TV, SD-TV
 
1
 

Tuner - Antenne

174 ... 230 MHz
470 ... 862 MHz
COFDM
2k/8k
4.98 ... 31.67 Mbit/s
5 V

Tuner - Kabel

50 ... 858 MHz
16 / 32 / 64 / 128 / 256 QAM
1.5 ... 7.2 Mbaud
Reed-Solomon (204, 188)

Tuner - Sat

950 ... 2150 MHz
1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8 , (autom. Anpassung)
QPSK
2 ... 45 Mbaud
8PSK-QPSK
10 ... 31 Mbaud
RS, LDPC, BCH

Umgebung

5 ... 35 °C
10 ... 75 %

Unterstützte Formate & Codecs

MPEG-2, MPEG-4, MPEG-1, H.264 (bis H.264/AVC Level 4.2), H.265, DivX, VC-1
M4V, MP4, MKV, MOV, MPG, MTS, TS, TS4, VOB, WMV, XVID, M2TS, AVI, ASF
BMP, JPEG, GIF, PNG
WAV, MP3, AAC, FLAC, M4A, MP2, DDAC3, AIFF

WLAN

802.11n a/b/g (2,4 GHz / 5 GHz)
Alle technischen Daten

Lieferumfang

DIGIT ISIO STC, Fernbedienung TechniControl inkl. Batterien, Netzteil, HDMI-Kabel, Bedienungsanleitung mit Garantiekarte

HDMIThe terms HDMI, HDMI High-Definition Multimedia Interface, and the HDMI Logo are trademarks or registered trademarks of HDMI Licensing Administrator, Inc.

Downloads

FAQ

Das schneiden von Aufnahmen erfolgt ungenau. Was ist zu beachten?

Sehr geehrter Kunde,
beim Bearbeiten und Schneiden von aufgezeichneten Aufnahmen lassen sich diese leider nicht „sekundengenau“ schneiden, sondern sie lassen sich nur nach Datenblöcken schneiden. Dieses Verhalten ist eine technische Begebenheit und stellt keinen Fehler dar. Aufgrund der Datenmengen, die zum Beispiel bei HD-Sendungen aufgenommen werden, werden Ihre Aufnahmen als Dateiblöcke gespeichert. Daher lässt sich einen Aufnahmebearbeitung/Schneiden nur in den Bereich Datenblöcke bearbeiten.
Sie können versichert sein, dass Ihr Gerät technisch in Ordnung ist!

Wir bitten um Verständnis!

HD Replay funktioniert nicht

Die Firma HD+ stellt zum 30.09.2018 den Dienst HD Replay ein.
Wir haben dessen Rechnung getragen und diese Vorgabe bereits bei Ihrem Gerät umgesetzt.

Die Meldung über eine neue Programmliste erfolgt immer wieder, obwohl ich sie bereits geladen habe. Was bedeutet das?

Sehr geehrter Kunde,
Ihr Receiver unterstützt seid dem Software Update 2.73.0.7-4121e die Funktion DIVEO. Daher bekommen zwei verschiedene Meldungen über Programmlistenaktualisierung.

Kommt die Meldung:
ISIPRO - Neue Programmliste verfügbar
Das Programmangebot hat sich geändert.
Sie haben jetzt die Möglichkeit, Ihre Programmliste 'Automatisch' aktualisieren zu lassen.
Dann ist das eine Meldung von TechniSat und Sie können Ihre große Satellitenliste aktualisieren!


Kommt die Meldung:
Neue Programmliste verfügbar
Durch eine Aktualisierung haben Sie immer das neuste Programmangebot verfügbar.
Ihre Programmliste wird durch die Aktualisierung neu sortiert
Dann ist das eine Meldung von DIVEO, die eine neue Programmliste für das DIVEO-Paket anbietet.
Auf diese Liste hat TechniSat keinen Einfluß und wird vom Provider so gewünscht!
Sie können versichert sein, dass Ihr Gerät technisch in Ordnung ist!

Wir bitten um Verständnis!

Ich habe Probleme mit der Verbindung zu meinem NAS Server. Die Geräte finden sich nicht untereinander, lassen keinen Zugriff oder keinen Datenaustausch zu o.ä. auch in Verbindung mit einem Router. Was kann ich tun?

Bitte Im NAS-Server folgende Einstellungen überprüfen und einstellen:

  • Local-Browser auf ON
  • WINS-Server auf AUS

Sollten Windows-Rechner mit Win 10 ins Spiel kommen, dann sollte am Windows-Rechner die Funktion "DNS-Server" auf AUS stellen.

Wie ändere ich den Fernbediencode, um zwei Geräte mit einer Fernbedienung steuern zu können?

Zuerst trennen Sie eins der beiden Geräte vom Strom, damit auch nur ein Gerät umprogrammiert wird. Anschließend drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die Taste "Menü". Wählen Sie nun mit den Pfeiltasten Auf/Ab den Menüpunkt Einstellungen + OK, anschließend Grundeinstellungen und bestätigen dies ebenfalls mit OK. Mit den Pfeiltasten Auf/Ab wählen Sie nun -Fernbediencode-.
Das Ändern der Fernbedienoption erfolgt durch gleichzeitiges Drücken der Taste „Code“ (oberhalb der Ziffer „3“) und der OK-Taste auf Ihrer Fernbedienung.
Nach erfolgter Änderung speichern Sie die Änderung durch Drücken der Taste mit dem grünen Ring auf Ihrer Fernbedienung. Zuletzt verlassen Sie das Menü durch Drücken der Taste "Menü" auf Ihrer Fernbedienung.

  1. Zur Nutzung von Internetfunktionen ist ein Internetbreitbandzugang erforderlich. Das Angebot von Apps und Internetdiensten ist abhängig vom Drittanbieter und kann variieren. Das Angebot an Apps und Internetdiensten von Drittanbietern ist geräteabhängig und kann im Umfang variieren. Einige Apps können über kostenpflichtige Inhalte verfügen. Für die Nutzung von Netflix oder Amazon Prime Video benötigen sie ein zusätzliches Gerät, wie z. B. einen Fire-TV Stick von Amazon oder Google Chromecast.
  2. Optimiert für die Nutzung aller App-Funktionen: Wiedergabeleiste auf Tablet anzeigen, Wechsel zwischen verschiedenen Tonspuren, Bildzoom gleichzeitig auf Tablet und TV, Umbenennen und Löschen von Dateien, DIA-Shows, Fernbedienung über Tablet.
  3. USB-Datenträger oder Netzwerkspeicher (NAS) benötigt, optional erhältlich. Netzwerk-Streaming- und Aufzeichnungsfunktionen abhängig von der Netzwerkkonfiguration.
  4. Für Pay-TV vorbereitet (CI+ Modul, Abo und Smartcard des Anbieters werden benötigt, optional erhältlich, in Deutschland z. B. kompatibel zu Sky, HD+, freenet TV u.a.)