Skip to main content

Auf dieser Webseite nutzen wir Technologien, mit denen wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten sammeln (Tracking, Targeting), sowie Ihr Kaufverhalten nachvollziehen können. So erkennen wir Sie wieder, wenn Sie die Webseite erneut besuchen. Wir verwenden die gesammelten Informationen, um Ihren Besuch auf der Webseite angenehmer zu gestalten und zu individualisieren. Individualisieren bedeutet, dass Sie passende Produktvorschläge auf dieser wie auch anderen Webseiten in Form von Werbung erhalten. Gleichzeitig nutzen wir die Trackingdaten, um die Qualität unserer Werbemaßnahmen kontinuierlich zu verbessern. Nähere Informationen hierzu und zu den verwendeten Technologien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können die Webseite selbstverständlich auch ohne Einwilligung zum Tracking und Targeting nutzen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, sammelt diese Webseite keinerlei Daten zu Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten. Es wird lediglich ein einziger Hinweis (Cookie) in Ihrem Browser hinterlegt, der uns fortan daran erinnert, dass Sie keine Aufzeichnung Ihres Nutzungsverhaltens wünschen. Bitte geben Sie an, ob Sie einverstanden sind.

Die digitale Multistandard 8-fach Kopfstation TechniNet BS5 Professional ermöglicht von acht Multistandard-Frontends einen kombinierten Empfang von DVB-S-, -S2-, -T-, -T2- und -C-Signalen.
Durch die zur Verfügung stehenden 6 CI-Schächte können Programme mit den passenden CI-Modulen und Smartcards direkt in der Kopfstation entschlüsselt werden.
Alle 8 DVB-C Ausgangskanäle können flexibel voneinander eingestellt sowie an- und abgeschaltet werden.
Eine besondere Konfigurationsmöglichkeit der Signalverarbeitung bietet die automatische Generierung von NIT- und LCD-Daten per PC-Software TMS-BS5.
Die Software TMS-BS5 bietet eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche und ist zum Betrieb einer TechniNet BS5 Professional notwendig. Das Programmieren der Kopfstation erfolgt entweder lokal vor Ort oder via Fernzugriff über eine TCP/IP-Verbindung über eine bestehende Netzwerk-Infrastruktur. Die Software TMS-BS5 steht für Windows® zum kostenfreien Download zur Verfügung.
Viele Teilnehmer

Viele Teilnehmer

Sie können viele Receiver/Fernseher gleichzeitig mit TV-und Radioprogrammen versorgen.

4 Orbitpositionen

4 Orbitpositionen

Gigantische Programmvielfalt mit einer einzigen Antenne. Sie empfangen parallel alle digitalen Programme von vier Satellitensystemen (vier Orbitpositionen): ASTRA 19,2° Ost / Eutelsat 13° Ost / ASTRA 23,5° Ost / ASTRA 28,2° Ost

Technische Daten

Artikelinformationen

4019588059900
0000/5990
5.6 kg
4.65 kg
blau/weiß
43.00 x 14.50 x 35.50 cm
35.00 x 9.70 x 24.40 cm

DVB-C-Ausgang

16-, 32-, 64-, 128-, 256-QAM
2.25 ... 7.2 Mbaud
Typ. 45 dB (256-QAM, mit Equalizer)
47 ... 862 MHz
110 dBµV @862 MHz, einstellbar
> 60 dB
F-Buchse
75 Ω
14 dB @47 MHz (-1,5dB/Okt.)

Entschlüsselungssysteme

6x Ja

Konfiguration, Überwachung

RJ45, Ethernet, 100BaseT, TCP/IP

Leistung/Energiewerte

28 W

SAT-ZF-Eingang / Multischalter

950 ... 2150 MHz
F-Buchse
75 Ω
60 ... 100 dBµV
14 / 18 V & 22kHz
Max. 250 mA an Eingang 3

Stromversorgung

50 Hz
230 V
intern

Top-Ausstattung

Stand-Alone-Kopfstelle mit 8-fach-Multi-Standard- Frontend DVB-S(2)/-T(2)/-C, 6-fach-Entschlüsselung (CI) und 8 DVB-C-konformen Ausgangskanälen (flexibel einstellbar)
Herausragende Ausgangswerte durch Direktumsetzung als FPGA-Lösung
4 Sat-ZF-Eingänge mit DiSEqC 1.0-Funktionalität für Sat-Multischalter und 1 Terr.-/Kabel-Eingang, flexibel auf 8 Multi-Standard-Frontends verteilbar
Spannungsversorgung für LNB und aktive Antennen
Alle Übertragungs-Parameter sind mit der Konfigurations-Software TMS-BS5 einstellbar
Fernwartung und -konfiguration per PC-Software TMS-BS5
Umfangreiche Basisband-Signalverarbeitung mit z. B. Programmfilter-Funktionalität, NIT, LCN
Hohe Energieeffizienz
Wartungsfrei und geräuschlos durch lüfterfreies Design
2 Kopfstationen kaskadierbar - 16 DVB-C Ausgangskänle

Tuner (DVB-C)

F-Buchse
75 Ω
48 ... 862 MHz
1 ... 7.2 Mbaud
16-, 32-,64-, 128-, 256-QAM
0,15
204, 188

Tuner (DVB-S)

EN 300 421
QPSK
1 ... 45 Mbaud
0,35
1/2, 2/4, 3/4, 5/6, 6/7, 7/8
Convolutional; l=12
Reed Solomon 204, 188, T=8

Tuner (DVB-S2)

EN 302 307
8PSK, QPSK
1 ... 45 Mbaud
0,35
64 kB
1/2, 3/5, 2/3, 3/4, 4/5, 5/6, 8/9, 9/10
GF(2^16), t=8, 10, 12

Tuner (DVB-T)

F-Buchse
75 Ω
50.5 ... 858 MHz
QPSK, 16-QAM, 64-QAM
6, 7, 8 MHz
2k, 8k
1/4, 1/8, 1/16, 1/32
1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8

Tuner (DVB-T2)

F-Buchse
75 Ω
50.5 ... 858 MHz
QPSK, 16-QAM, 64-QAM, 256-QAM
1,7 / 5 / 6 / 7 / 8 MHz
1k, 2k, 4k, 8k, 16k, 32k
1/128, 1/32, 1/16, 19/256, 1/8, 19/128, 1/4
1/2, 3/5, 2/3, 3/4, 4/5, 5/6

Umgebung

10 ... 75 %
0 ... 45 °C

LNB-Steuerung

14 V
18 V
22 kHz
max. 250 mA (an F-Buchse Nr. 3)
1.0 (Sat.-Pos. (A/B/C/D))
Alle technischen Daten